Quecksilber in Impfungen: So schädigt es das Gehirn von Säuglingen

Danke für die Bewertung! Teile es mit Deinen Freunden!

Danke für Deine Bewertung!

Eingetragen von Admin
261 Aufrufe
Ausschnitt aus einem Vortrag von Dr. Hartmann. Der ehemalige Mitarbeiter des Paul-Ehrlich-Instituts zeigt anhang eines Filmausschnittes, wie Quecksilber aus den Impfstoffen das Säuglings-Gehirn schädigt. Anscheinend werden diese Schäden, die nicht selten später zu Verhaltensauffälligkeiten oder sogar Behinderungen des Kindes führen, bewusst in Kauf genommen, denn dass Quecksilber kein Vitamin ist, dürfte sogar Impfologen bekannt sein.

Ausschnitt aus einer DVD des Stuttgarter Impfsymposiums 2007, erhältlich bei www.impf-report.de
Kategorien
Impfen

Schreibe einen Kommentar

Kommentare

Schreib als Erster einen Kommentar zu diesem Video